Salzwedel (ue) l Der Fahrer eines Toyota ist am Mittwoch in Salzwedel am Steuer seines Fahrzeuges verstorben. Wie die Polizei informierte, befuhr der 74-Jährige gegen 15.45 Uhr in der Hansestadt den Gesundbrunnen von der Brunnenstraße kommend in Richtung Schäferstegel. Kurz vor der Fritz-Reuter-Straße verlor der Mann aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr über einen unbefestigten Parkplatz in einen Kleingarten. Der Wagen kam an einem Obstbaum zum Stehen.

Wie die Polizei weiter informierte, konnte der herbeigerufenen Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen. Inzwischen haben Untersuchungen ergeben, dass der Tod bereits eingetreten war, als das Auto von der Straße abkam.