Jeeben (ue) l Bei einem Unfall in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag wurde ein Pkw-Fahrer schwer verletzt. Der 38-Jährige war auf der Landesstraße 18 aus Klötze kommend in Richtung Jeeben unterwegs, als der VW Passat kurz hinter Bandau aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben gegen einen Baum prallte.

Wie die Polizei informierte, bemerkten die Einsatzkräfte vor Ort Alkoholgeruch. Aufgrund der Schwere der Verletzungen war ein Atemalkoholtest jedoch nicht möglich. Der Fahrer wurde zur Behandlung ins Salzwedeler Altmark-Klinikum gebracht, eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. Den am Pkw entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro.