Pretzier (vs) l Autofahrer auf der Bundesstraße 190 müssen sich auf Behinderungen einstellen. Ab Montag, 2. März, ab 8 Uhr wird der Bahnübergang in Pretzier am Ortseingang aus Richtung Ritzleben wegen Gleisbauarbeiten voll gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 6. März, 16 Uhr, teilte Birgit Eurich, Pressesprecherin des Altmarkkreises mit.

Der Verkehr wird über das Bahngelände und den Übergang auf der Riebauer Straße in Pretzier umgeleitet. Die Arbeiten sind erforderlich, um das zweite Gleis für die Bahnlinie zwischen Salzwedel und Stendal zu verlegen. Dazu sind bereits umfangreiche Vorbereitungen getroffen worden.