Salzwedel/Gardelegen (mhd) l Herzschlag Finale in Salzwedel: Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis liegt Herausforderin Sabine Blümel (Salzwedel Land) mit nur drei Stimmen vor Amtsinhaberin Sabine Danicke (parteilos). Die Stimmzettel werden nochmals ausgezählt.

In Gardelegen wird Mandy Zepig (SPD) neue Bürgermeisterin. Sie setzte sich gegen Kai-Michael Neubüser (CDU) durch.

Ergebnisse

Salzwedel (33 von 33 Stimmbezirke)

Sabine Danicke 50 Prozent - 3949 Stimmen

Sabine Blümel 50 Prozent - 3952 Stimmen

Wahlbeteiligung: 38,5 Prozent

Gardelegen (38 von 38 Stimmbezirke)

Mandy Zepig 60,2 Prozent

Kai-Michael Neubüser 39,8 Prozent

Wahlbeteiligung: 36,2 Prozent

Liveticker

19.34 Uhr: +++ Fazit: In Gardelegen gibt es einen klare Siegerin. Die heißt Mandy Zepig. In Salzwedel sieht das vorläufige amtliche Endergebnis Herausforderin Sabine Blümel mit nur drei Stimmen vor Amtsinhaberin Sabine Danicke. Deshalb gibt es eine weitere Auszählung der Stimmzettel. Es bleibt also spannend. Für heute verabschieden wir uns von Ihnen und wünschen einen schönen Restsonntag. +++

19.31 Uhr: +++ Gardelegen: "Ich bin traurig, das gebe ich ehrlich zu. Es ist nicht gelungen, den Bonus der Ära Fuchs zu brechen", kommentiert Kai-Michael Neubüser das Ergebnis. +++

19.24 Uhr: +++ Gardelegen: "Ich bin überglücklich, denn ich hatte mit einem knapperen Ergebnis gerechnet", erklärt eine überglückliche Mandy Zepig. +++

19.14 Uhr: +++ Salzwedel: "Ich freue mich, dass die Wähler mir zutrauen, Salzwedel in die richtige Richtung zu steuern", sagt Sabine Blümel. +++

19.04 Uhr +++ Salzwedel: Gemeindewahlleiter Matthias Holz kündigt eine erneute Auszählung der Stimmen an. +++

19.03 Uhr: +++ Salzwedel: "Es war ein knapper Sieg, aber in einer Demokratie ist alles möglich", kommentiert Sabine Danicke das Ergebnis. +++

18.58 Uhr: +++ Gardelegen: Die Wahl ist vorbei. Frenetsicher Jubel bei Mandy Zepig und ihren Anhängern. Sie ist die neue Bürgermeisterin. +++

18.55 Uhr: +++ Salzwedel: Das gibt es nicht! Sabine Blümel gewinnt die Bürgermeisterwahl mit drei Stimmen Vorsprung

18.49 Uhr: +++ Salzwedel: Der erste Gast hat Blümel gratuliert. Sie weist das aber noch zurück. +++

18.46 Uhr: +++ Salzwedel: Vor der Auszählung der Briefwahlstimmen führt Blümel mit 158 Stimmen für Sabine Danicke. +++

18.42 Uhr: +++ Salzwedel: Sabine Blümel hält es vor Spannung nicht mehr aus und verlässt den Raum. +++

18.40 Uhr: +++ Gardelegen: Kai-Michael Neubüser geht nach 36 von 38 ausgezählten Stimmbezirken durch den Saal und drückt Mandy Zepig. +++

18.38 Uhr: +++ Salzwedel: Sabine Blümel glaubt an einen Sieg und eröffnet schonmal das Buffet. +++

18.36 Uhr: +++ Gardelegen: Kai-Michael Neubüser ist mit Ehefrau im Rathaus eingetroffen und macht einen angespannten Eindruck. +++

18.31 Uhr: +++ Salzwedel: Sabine Danicke ist mit ihrem Wahlkampfteam im Büro. Es dringt nichts nach außen. +++

18.25 Uhr: +++ Salzwedel: Blümel wird immer zuversichtlicher. +++

18.21 Uhr: +++ Salzwedel: Nach der Hälfte der Stimmen führt Blümel knapp und ist zuversichtlich. +++

18.20 Uhr: +++ Gardelegen: Frenetischer Jubel bei Mandy Zepig und ihren Anhängern. +++

18.17 Uhr: +++ Sabine Blümel führt nun mit 200 Stimmen. Aber sie ist sichtlich angespannt. +++

18.12 Uhr: +++ Bürgermeisterwahl Salzwedel: Im Blümel-Lager keimt nach den ersten Ergebnissen Hoffnung auf. +++

18.06 Uhr: +++ Bürgermeisterwahl Salzwedel: Riebau hat als erstes ausgezählt. +++

18.04 Uhr: +++ Bürgermeisterwahl Salzwedel: Gespannte Atmosphäre bei Amtsinhaberin Sabine Danicke und ihrem Wahlkampfteam, die derzeit in ihrem Büro im Salzwedeler Rathaus sind. +++

17.58 Uhr: +++ Bürgermeisterwahl Salzwedel: Auf der Wahlparty von Herausforderin Sabine Blümel (Salzwedel Land) treffen die ersten Gäste ein. Wie auch immer die Wahl ausgeht: Blümel dankt schon jetzt allen Wählern, die sie so weit getragen haben. +++

16.52 Uhr: +++ Bürgermeisterwahl Salzwedel: Bis 16 Uhr haben im Wahllokal Lessing-Ganztagsschule nur 144 von 805 Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Im Jenny-Marx-Hort beteiligten sich bis zu diesem Zeitpunkt 377 von 876 Berechtigten am Urnengang. An der Flora waren es 302 von 889. +++

15.31 Uhr: +++ Bürgermeisterwahl Salzwedel: Bis 12 Uhr haben im Wahllokal Lessing-Ganztagsschule nur 48 von 805 Berechtigten ihre Stimme abgegeben. Besser war die Beteiligung im Jenny-Marx-Hort. Dort haben bis 12 Uhr 211 von 876 Wahlberechtigten abgestimmt. +++

14.41 Uhr: +++ Nach der Bürgermeisterwahl in Gardelegen wird das Wahlteam der Stadtverwaltung unter der Regie von Heidi Wiechmann schon die nächste Abstimmung vorbereiten. Am 7. Juni wird in Hemstedt eine Ergänzungswahl für den Ortschaftsrat stattfinden. Acht Sitze sind dort zu besetzen. Weiter geht es dann 2016 mit der Landtagswahl. "Und im Jahr darauf wählen wir schon wieder den Bundestag", sagt Heidi Wiechmann.

12.29 Uhr: +++ Gut 85 Prozent der Wahlhelfer der Stadt Gardelegen sind Frauen. Aufgrund der Stichwahl am 8. März, am Internationalen Frauentag, haben sich Heidi Wiechmann und Sabine Gladow, zuständig in der Stadtverwaltung für die Vorbereitung von Wahlen, eine kleine Überraschung einfallen lassen. Für die Wahlvorstände in den 37 Urnenwahllokalen gab es eine Tafel Schokolade - eine symbolische Geste zum Frauentag. Nur ein Wahlvorstand besteht komplett aus Männern, und zwar der in Hottendorf mit Wahlvorsteher Fred Odewald und den Beisitzern Lutz und Lars Bünnig, Heiko Krüger, Ulrich Staffe und Lutz Rettschlag. Eine Tafel Schokolade gab es jedoch auch für diese Herrenrunde. +++