Gardelegen (ap) l Wildwest am Dienstag gegen 20 Uhr in Gardelegen: Polizeibeamte wollten in der Gartenstraße den Fahrer eines VW Passat kontrollieren. Der 29-Jährige ignorierte die Haltesignale. Er fuhr mit dem Auto über Otto-Nuschke-Straße und Stendaler Straße bis hin zum Ulmenweg. Dort gelang es, den Wagen zu stoppen. Der Mann am Steuer stieg aus und wollte davonlaufen. Das ließen die Polizeibeamten jedoch nicht zu. Bei der Kontrolle fanden sie die Antwort auf das riskante Verhalten: Der 29-Jährige hatte Amphitamine konsumiert. Das zeigte ein Test. Im Fahrzeug wurden nach Polizeiangaben weitere illegale Drogen entdeckt, dazu Drogenzubehör und Bargeld. Der Mann wurde zur Blutentnahme ins Altmark-Klinikum Salzwedel gebracht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.