Salzwedel (zä) l Die Jungfernfahrt mit dem nagelneuen VW hatte sich das Ehepaar aus Schwerin sicher anders vorgestellt. Auf der Heimfahrt von Wolfsburg war der 63-Jährige auf der B 248 von Kuhfelde in Richtung Warthekreisel unterwegs. Auf Höhe Schwarzer Berg kam das Auto in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Straßenbaum, schleuderte herum und prallte frontal gegen einen zweiten Baum.

Während der Fahrer mit leichten Verletzungen davon kam, zog sich die Beifahrerin (61) schwere Verletzungen zu. Am nagelneuen VW entstand Totalschaden von rund 20000 Euro.