Kakerbeck (mbc) l Offenbar vom Wind umgekippt ist Monatg ein Lkw aus Niedersachsen auf der B 71 zwischen Wiepke und Kakerbeck. Knapp einen Kilometer vor Kakerbeck, wurde das leere 7,5-Tonnen-Gespann von einer kräftigen Böe erwischt. Der Anhänger fiel um und wurde durch das Bankett geschleift.

Die Zugmaschine blieb auf der Fahrbahn, der Anhänger hebelte die Zugmaschine aus, die Hinterachse hing in der Luft. Feuerwehren aus Kakerbeck, Brüchau und Cheinitz sicherten den Lkw und unterbanden mit Unterbauhölzern das Schaukeln. 15 Einsatzkräfte säuberten schließlich die Fahrbahn.