Salzwedel (fl/hd) l Eine 23-jährige Salzwedelerin ist am Sonntagabend kurz vor 19 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache aus dem zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses an der Neuperverstraße gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Laut Zeugenaussagen saß die junge Frau im Fensterrahmen des Treppenaufgangs, als sie plötzlich herausfiel. Ob sie eventuell gestoßen wurde, konnte zunächst nicht ermittelt werden.

Um die Frau schnellstmöglich zur weiteren Versorgung in ein Fachklinikum nach Hannover zu bringen, wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert. Er landete kurz nach 19 Uhr auf dem Rathausturmplatz.

Wie die Polizei am Sonntagabend auf Volksstimme-Nachfrage mitteilte, laufen die Ermittlungen zur Unfallursache. Allerdings liegen bisher keine Erkenntnisse vor, wie es zu dem Sturz kam.