Gardelegen (jm). Zwillingspaare aus ganz Deutschland werden vom 20. bis zum 22. Mai in Gardelegen sein. Sie werden teilnehmen am Zwillingstreffen des Deutschen Zwillingsclubs Werdau. Mitglied in dem Club, der seit 1985 besteht, sind auch die beiden Gardeleger Brüder Bernd und Benno Beckers. Sie haben dafür gesorgt, dass das Treffen in diesem Jahr in der Hansestadt stattfinden wird. Vorbereitet ist ein umfangreiches Programm. "45 Zwillingspaare haben schon zugesagt", berichtete Bernd Beckers. "Wir suchen aber auch noch Zwillinge aus der Region, die gern kommen würden", so Beckers weiter. Auch Zwillinge, die nicht Mitglieder in dem Verein sind, seien willkommen.

In jedem Jahr lädt der Zwillingsclub zu einem Treffen ein. Am Anfang fanden die Zusammenkünfte noch in Werdau statt. Inzwischen sucht sich der Verein jährlich andere Orte aus. 2007 feierten die Zwillinge in Moritzburg, 2008 in Dresden, 2009 in Schlepzig im Spreewald. Im vorigen Jahr fand das Jubiläumstreffen wieder in Werdau statt. Mit dabei sind seit einigen Jahren auch Bernd und Benno Beckers. Sie haben sich nun auch um das Programm des Treffens 2011 gekümmert, das die Zwillingspaare – darunter auch Kinder – in Gardelegen erwartet.

Die Anreise wird am Freitag, 20. Mai, erfolgen. Um 19 Uhr beginnt im Hotel Reutterhaus die Abendveranstaltung mit Tanz, Musik und kleinen Überraschungen.

Am Sonnabend machen sich die Zwillinge auf zu einer Brauereibesichtigung in Wittingen mit anschließendem Mittagessen. Zurück in Gardelegen ist eine Überraschung mit dem Schützenverein und eine Kremserfahrt geplant. Am Abend wird es ein Konzert mit einem Berliner Gospelchor in der Nikolaikirche geben, bevor im Schützenhaus mit Musik weitergefeiert wird.

Wer sich für das Zwillingstreffen noch anmelden oder weitere Informationen dazu erhalten will, sollte sich bei Bastian Beckers unter der Rufnummer (0 39 07) 28 19 61 oder per E-Mail unter der Adresse hotel.reutterhaus@t-online.de melden.

www.zwillingsclub-sachsen.de