Salzwedel (ta). Die Salzwedeler Dampflokfreunde starten an diesem Wochenende unter dem Motto "Mit Volldampf in den Mai" in die Saison. Es ist wahrscheinlich die letzte in der Hansestadt. Mangels Unterstützung der hiesigen Behörden erwägt der Verein den Umzug nach Wittenberge (wir berichteten).

Die Besucher erwartet morgen und am Sonntag im denkmalgeschützten Lokschuppen eine Ausstellung historischer Dampf- und Diesellokomotiven sowie sonstiger Schienenfahrzeuge, Werkstattvorführungen und Mitfahrten in den Loks. Auch Souvenirs sind zu erwerben. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Geöffnet ist am 30. April von 10 bis 17 Uhr, am 1. Mai von 10 bis 16 Uhr. Morgen werden zudem für interessierte Fotografen von 8.30 bis 10 Uhr verschiedene Motive arrangiert und einige Maschinen DDR-typisch zum 1. Mai dekoriert.

Der alte Lokschuppen ist zu erreichen über den Kreisverkehr B 248n/B 71n und die Kreisstraße in Richtung Ritze, von der nach ein paar Metern ein Schotterweg nach rechts abzweigt.

www.dampflok-salzwedel.de