Mit einem großen Kinderfest im Kalbenser Freibad ist gestern Nachmittag die neue Rutsche aus dem Erlös des Entenrennens 2010 ihrer Bestimmung übergeben worden. Als es hieß, dass es für die ersten Nutzer siebenmal freien Eintritt gibt, überlegten Elias Czubkowski (oben) und sein Freund Adrian nicht lange, und ließen sich ins derzeit noch sehr kühle Wasser des Nichtschwimmerbeckens hinabgleiten. Mehr zum Kinderfest in unserer morgigen Ausgabe.Foto: Maik Bock