• 30. März 2015



Sie sind hier:




Jungen und Mädchen der Kita Köckte feiern ein großes Polarfest als Abschluss der Themenwoche


Warum Eisbären keine Pinguine fressen

02.02.2012 05:23 Uhr |


Von Sebastian Siebert


Arne Kuhrs, Isabell Blume und Emma Jordan hatten ihre lachenden Eisbärenmasken aufgesetzt.

Arne Kuhrs, Isabell Blume und Emma Jordan hatten ihre lachenden Eisbärenmasken aufgesetzt. | Foto: Sebastian Siebert Arne Kuhrs, Isabell Blume und Emma Jordan hatten ihre lachenden Eisbärenmasken aufgesetzt. | Foto: Sebastian Siebert

Eiskalt wurde es gestern Vormittag in der Kindertagesstätte Abenteuerland in Köckte. Natürlich nur im übertragenen Sinne, denn in den gut geheizten Stuben der Kita feierten die Jungen und Mädchen ein Polarfest.

Anzeige

Köckte l Wer wissen will, warum Eisbären keine Pinguine fressen, kann eines der Kinder fragen, die in die Köckter Kindertagesstätte gehen. Die wissen das nun nämlich ziemlich genau. "Wir haben uns mit den Polarregionen beschäftigt", erklärte Leiterin Ines Giggel. Dabei drehte sich alles um die ewigen Eislandschaften. Gestern feierten die Kinder ein großes Polarfest.

"Wir haben natürlich jede Menge Spiele vorbereitet", erzählte Giggel. Zum einem spielten die kleinen Polarforscher "Schneeballpusten", wobei sie versuchten, eine aus Watte geformte Schneekugel jeweils über die Linie der anderen Mannschaft zu pusten. Dann versuchten die Kinder, beim "Eisschollen-wechsel-dich"-Spiel möglichst weit zu kommen. Die Eisschollen waren aus Styropor und das Spiel funktionierte wie der bekannte Stuhltanz. Wer am Ende keine Scholle abbekam, schied aus.

Als Pinguin verkleidet drehte der kleine Nils Otte in dem Kreis seine Runde.

Als Pinguin verkleidet drehte der kleine Nils Otte in dem Kreis seine Runde. | Foto: Sebastian Siebert Als Pinguin verkleidet drehte der kleine Nils Otte in dem Kreis seine Runde. | Foto: Sebastian Siebert

Im Kreis herum ging anschließend der kleine Pinguin, die anderen Kinder standen drumherum und sangen ein Lied. Am Ende des Liedes wählte der Pinguin ein neues Kind aus, das sich dann verkleiden und auch in die Mitte durfte.

"Die Spiele sind der Höhepunkt unserer Themenwoche", erklärte die Leiterin der Kindertagesstätte. In den Tagen zuvor hatten die Kinder schon Figuren aus Pappmaschee hergestellt und kleine Schneeballkuchen - Teigkugeln mit einer Puderzuckerummantelung - gebacken. Die lustigen Eisbärenmasken hatten sie ausgeschnitten und angemalt, damit sie diese zum Polarfest tragen konnten.

Außerdem haben die Jungen und Mädchen eine Nord- und eine Südpollandschaft aufgebaut. Deshalb wissen die Kinder nämlich auch ganz genau, warum Eisbären keine Pinguine fressen. Denn die beiden Tiere begegnen sich nämlich nie. So stehen - richtigerweise - auf der Südpollandschaft in der Köckter Kindertagesstätte die Papppinguine, und die Eisbären aus Pappmaschee sind auf der Nordpollandschaft aufgestellt.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Dokument erstellt am 2012-02-02 05:23:48
Letzte Änderung am 2012-02-02 05:23:48

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Appe iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und infromieren


Anzeige

Gardelegen




Anzeige

Lokales



Stellenangebote in der Region Gardelegen

Stellenanzeigen in der Region Gardelegen Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Gardelegen und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Gardelegen finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Gardelegen

Immobilienanzeigen in der Region Gardelegen Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Gardelegen und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Gardelegen finden

Fahrzeugangebote in der Region Gardelegen

KFZ-Anzeigen in der Region Gardelegen Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Gardelegen und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Gardelegen finden

Trauerfälle in der Region Gardelegen

Traueranzeigen in der Region Gardelegen Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Gardelegen und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Gardelegen

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Gardelegen





Bilder aus Gardelegen


Gastronomie-Nachwuchs stellt sein Können unter Beweis
Altmark-Jugendmeisterschaften Gastronomie 2015

Salzwedel (ue) l Zum 20. Mal haben die angehenden Hotel- und Restaurantfachleute sowie Köche die... weiterlesen


20.03.2015 18:32 Uhr
  • Kamera


Altmärker des Jahres
Altmärker des Jahres. Fotos: Antje Mewes/Christin Käther/Alexander Walter

Salzwedel. Die Volksstimme und die Sparkasse Altmark West haben am Dienstagabend im Salzwedeler... weiterlesen


25.02.2015 00:00 Uhr
  • Kamera


Abiparty im Kinosaal
Partybilder aus Mieste. Fotos: Frank Oberst

Mieste. Im Miester Kinosaal wurde am Sonnabend eine Abiparty gefeiert. Das sind die Bilder: weiterlesen


22.02.2015 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


MTV Beetzendorf verliert dramatisches Kellerduell
Tino Fricke (Beetzendorf, links) zieht ab. Dobberkaus Tim Linke bekommt noch entscheidend das Bein dazwischen.

Dobberkau l Im Nachholspiel der Fußball-Landesklasse hat am Wochenende das Kellerduell zwischen... weiterlesen


30.03.2015 00:00 Uhr


Trotz Abstieg gibt Tuschy-Sieben nicht auf
Während SVO-Mann Michael Meichsner (am Boden) gestoppt wurde, konnte sich Kreisläufer David Eckert durchsetzen und zum 8:8-Ausgleich einnetzen.

Die Mitteldeutschen Oberliga-Männer des SV Oebisfeldes stehen zwar als Absteiger fest... weiterlesen


30.03.2015 00:00 Uhr


Zertfikate werden übergeben

Fußball l Salzwedel (tko/eb) 14 Jugendliche nahmen in den Winterferien vom 9. bis 13... weiterlesen


30.03.2015 00:00 Uhr


Kusey empfängt Engersen zum Abstiegskrimi
Für die Kicker des SV Heide Jävenitz um René Benecke (beim Kopfball) kommt es nun darauf an, den Anschluss an Spitzenreiter Diesdorfer SV nicht weiter zu verlieren.

Am Sonntag steht in der Kreisoberliga der 21. Spieltag an. Der TSV Kusey bekommt es im Heimspiel mit... weiterlesen


28.03.2015 00:00 Uhr


Winterfeld erhält Unterstützung
Jens Schörner und der VfL Kalbe/Milde kommen zum Saisonende immer besser in Fahrt und besiegten den Favoriten SV Chemie Mieste III mit 8:5.

Im bevorstehenden Endspurt um die Kreismeisterschaft in der Tischtennis-Kreisoberliga hat ein... weiterlesen


28.03.2015 00:00 Uhr


Facebook



Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Ich hatte vergessen den Haken für die Veröffentlichung meines Kommentares zu setzen. Hiermit bitte ich Ausdrücklich um Veröffentlichung. Diese Anmerkung braucht aber nicht veröffentlicht zu werden. MfG Reiner Burggräfe

von Bergmensch am 30.03.2015, 10:03 Uhr

Was nicht mal die DDR geschafft hat, Panzer im Oberharz, schafft nun die Marktwirtschaft. Wie Pervers müssen die Verantwortichen, Betreiber, Genehmiger und Politik, sein um diesen Ansinnen in einer Zivilisation gewähren zu lassen und zu genehmigen. Dazu fehlen mir die Worte und vor allem das Verständniss.

von Bergmensch am 30.03.2015, 09:50 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen