• 25. Oktober 2014



Sie sind hier:



Jungen und Mädchen der Kita Köckte feiern ein großes Polarfest als Abschluss der Themenwoche


Warum Eisbären keine Pinguine fressen

02.02.2012 05:23 Uhr |


Von Sebastian Siebert


Arne Kuhrs, Isabell Blume und Emma Jordan hatten ihre lachenden Eisbärenmasken aufgesetzt.

Arne Kuhrs, Isabell Blume und Emma Jordan hatten ihre lachenden Eisbärenmasken aufgesetzt. | Foto: Sebastian Siebert Arne Kuhrs, Isabell Blume und Emma Jordan hatten ihre lachenden Eisbärenmasken aufgesetzt. | Foto: Sebastian Siebert

Eiskalt wurde es gestern Vormittag in der Kindertagesstätte Abenteuerland in Köckte. Natürlich nur im übertragenen Sinne, denn in den gut geheizten Stuben der Kita feierten die Jungen und Mädchen ein Polarfest.

Anzeige

Köckte l Wer wissen will, warum Eisbären keine Pinguine fressen, kann eines der Kinder fragen, die in die Köckter Kindertagesstätte gehen. Die wissen das nun nämlich ziemlich genau. "Wir haben uns mit den Polarregionen beschäftigt", erklärte Leiterin Ines Giggel. Dabei drehte sich alles um die ewigen Eislandschaften. Gestern feierten die Kinder ein großes Polarfest.

"Wir haben natürlich jede Menge Spiele vorbereitet", erzählte Giggel. Zum einem spielten die kleinen Polarforscher "Schneeballpusten", wobei sie versuchten, eine aus Watte geformte Schneekugel jeweils über die Linie der anderen Mannschaft zu pusten. Dann versuchten die Kinder, beim "Eisschollen-wechsel-dich"-Spiel möglichst weit zu kommen. Die Eisschollen waren aus Styropor und das Spiel funktionierte wie der bekannte Stuhltanz. Wer am Ende keine Scholle abbekam, schied aus.

Als Pinguin verkleidet drehte der kleine Nils Otte in dem Kreis seine Runde.

Als Pinguin verkleidet drehte der kleine Nils Otte in dem Kreis seine Runde. | Foto: Sebastian Siebert Als Pinguin verkleidet drehte der kleine Nils Otte in dem Kreis seine Runde. | Foto: Sebastian Siebert

Im Kreis herum ging anschließend der kleine Pinguin, die anderen Kinder standen drumherum und sangen ein Lied. Am Ende des Liedes wählte der Pinguin ein neues Kind aus, das sich dann verkleiden und auch in die Mitte durfte.

"Die Spiele sind der Höhepunkt unserer Themenwoche", erklärte die Leiterin der Kindertagesstätte. In den Tagen zuvor hatten die Kinder schon Figuren aus Pappmaschee hergestellt und kleine Schneeballkuchen - Teigkugeln mit einer Puderzuckerummantelung - gebacken. Die lustigen Eisbärenmasken hatten sie ausgeschnitten und angemalt, damit sie diese zum Polarfest tragen konnten.

Außerdem haben die Jungen und Mädchen eine Nord- und eine Südpollandschaft aufgebaut. Deshalb wissen die Kinder nämlich auch ganz genau, warum Eisbären keine Pinguine fressen. Denn die beiden Tiere begegnen sich nämlich nie. So stehen - richtigerweise - auf der Südpollandschaft in der Köckter Kindertagesstätte die Papppinguine, und die Eisbären aus Pappmaschee sind auf der Nordpollandschaft aufgestellt.



Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2014
Dokument erstellt am 2012-02-02 05:23:48
Letzte Änderung am 2012-02-02 05:23:48

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Die Volksstimme komplett als E-Paper

Bestellen Sie sich jetzt die tagesaktuelle Ausgabe der Volksstimme bequem als digitales E-Paper für nur 1,00 Euro in unserem Onlinekiosk.


Anzeige

Gardelegen


Anzeige



Lokales



Stellenangebote in der Region Gardelegen

Stellenanzeigen in der Region Gardelegen Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Gardelegen und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Gardelegen finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Gardelegen

Immobilienanzeigen in der Region Gardelegen Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Gardelegen und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Gardelegen finden

Fahrzeugangebote in der Region Gardelegen

KFZ-Anzeigen in der Region Gardelegen Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Gardelegen und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Gardelegen finden

Trauerfälle in der Region Gardelegen

Traueranzeigen in der Region Gardelegen Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Gardelegen und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Gardelegen

Anzeige

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Gardelegen





Bilder aus Gardelegen


Die 24 Stunden von Vahrholz
24-Stunden-Rennen in Vahrholz. Fotos: Conny Kaiser

Vahrholz. Mensch und Simson wurden am Wochenende in Vahrholz bei Kalbe großen Belastungen ausgesetzt... weiterlesen


28.09.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Lkw blockiert B 71
Der Lkwfahrer kam unverletzt davon.Fotos: Maik Bock

Zichtau. Ein mit Konserven beladener Lkw ist am Montag auf der B 71 zwischen Wiepke und Kakerbeck... weiterlesen


25.08.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Metal Frenzy: Alle Bilder vom Sonnabend
"Metal Frenzy"-Festival in Gardelegen. Fotos: Christina Stapel/Annemarie Fehse/ Marco Heide

Gardelegen. Drei "Metal Frenzy"-Tage endeten am Sonnabend. Das sind die Bilder vom dritten Festivaltag: weiterlesen


17.08.2014 00:00 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


Viele Wechsel, Herz blieb beim VfB
Ein Team: Seinen jüngsten Sohn Marius trainiert Henry Mühl (links) erfolgreich in der C-Jugend seines Heimatvereins VfB Klötze 07.

Im zarten Alter von 13 Jahren stand für Henry Mühl eine der schwersten Entscheidungen in sportlicher... weiterlesen


25.10.2014 00:00 Uhr


Mieste behauptet Tabellenspitze
Sascha Giermann und der SV Liesten 22 traten in Bestbesetzung an und besiegten prompt den MTV Beetzendorf locker mit 8:1.

Ihren zweiten 8:6-Sieg in Folge haben die Miester in der Tischtennis-Kreisoberliga eingefahren... weiterlesen


25.10.2014 00:00 Uhr


Spitzenspiel in Jahrstedt

Salzwedel (mwi) l Sechs spannende Spiele gibt es in der Fußball-Kreisliga wieder zu bestaunen... weiterlesen


25.10.2014 00:00 Uhr


Diesdorf will Führung zurückerobern
Christopher Schmidt (links) tritt mit dem SV Heide Jävenitz am Sonntag auf eigenem Geläuf gegen den SV Eintracht Vienau an.

Salzwedel l Der Landesklassen-Absteiger vom DSV bekommt es mit dem unangenehmen Kreisliga-Aufsteiger... weiterlesen


24.10.2014 00:00 Uhr


Luhmann: "Ich erwarte eine Begegnung auf Augenhöhe"
Oebisfeldes Beatrice Franke (am Ball) möchte morgen am Schönebecker Kreis wieder Akzente setzen.

Oebisfelde l Nach drei Siegen in Folge, zuletzt ein 30:28-Heimerfolg über Anhalt Bernburg... weiterlesen


24.10.2014 00:00 Uhr


Facebook



Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Erstaunlich, wie blauäugig manche an diese Sache herangehen. Das Privatkundengeschäft interessiert die Taxiunternehmen herzlich wenig. Lukrativ sind Krankenfahrten, welche von Patienten bzw. deren Krankenkassen beglichen werden. Und somit zahlen alle. Natürlich wird mit denen auch neu verhandelt und "angepasst". Denn wer die Möglichkeit hat, verzichtet schon jetzt auf diese "Dienstleistung".

von der_nutzer am 24.10.2014, 08:06 Uhr

Mit Herrn Möllring haben wir uns ein dickes Kuckuckskind ins Nest legen lassen.Im Verbund mit unserem"Landespappi"ein Duo,dass sehr Lobbyorientiert agiert-aber völlig losgelöst von der Zukunft. Neulich im MDR Fernsehen war ich schon entsetzt,zu hören,dass wir fürs Lutherjubiläum über 100 Millionen in die Hand gemnommen haben.Nun noch das Bahnhofstunnelgrab und der Zukunft des Landes ,Universitäten usw.jeden möglichen Euro vorenthalten. Wir sollten solchen Mandatsträgern,wie Möllring und Konsorten auch mit dem Stift,bei der nächsten Wahl,Ihre Zukunft streichenEs gibt eben noch andere PLagen als wie Ebola.

von sigfrid2 am 24.10.2014, 06:14 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Anzeige

Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Anzeige
Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen