Genthin (spö) l Der Biber hat im Zuständigkeitsbereich des Unterhaltungsverbandes Stremme/Fiener Bruch im vergangenen Jahr einen Schaden zwischen 35 000 bis 40 000 Euro verursacht. In der nächsten Zeit gibt es kaum Aussichten, dem folgenreichen Treiben des streng geschützten Nagers Einhalt zu gebieten. Mehr dazu am Montag in der Volksstimme.