Burg/genthin (jq) l Einen Reifen, einen Slip und viel Haut: Das braucht es zum Nacktrodeln. Im Berufsalltag spielen die nackten Tatsachen der frischgebackenen Weltmeisterin Anika Lengsfeld, die 2009 für ihre Ausbildung von Genthin nach Burg gekommen war, jedoch keine Rolle. Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in ihrer Ausgabe der Volksstimme sowie im E-Paper.