Genthin (spö) l Genthin gedenkt seinem großen Sohn, dem Schriftsteller und Rundfunkpionier Edlef Köppen (1893 bis 1939) erneut mit den Köppen-Tagen. Die 100. Wiederkehr des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges und Köppens Antikriegsbuch "Heeresbericht" vereint eine Ausstellung im Kreismuseum. Mehr dazu lesen Sie am Montag in der Genthiner Volksstimme sowie im E-Paper.