Bergzow (sta) l Große Aufregung gab es am Donnerstag in Bergzow, nachdem an der Zufahrt zum Grünschnittplatz eine Ladung unsortierter Bauschutt abgekippt worden war. Als Thomas Schmidt, der schräg gegenüber wohnt, gegen Mittag von der Arbeit kam, konnte er es nicht fassen. Zwischen groben Steinen fanden sich Porzellan- und Glasscherben, Metallteile, kaputtes Werkzeug, ein Foliesack mit Stroh von einer uralten Wandisolierung. Was daraus geworden ist, lesen Sie am Freitag in der Volksstimme und im E-Paper.