Elbe-Parey/Zerben (sta) l Die Feuerwehren der Gemeinde Elbe-Parey verfügen jetzt über einen "Rettungspack", auch genannt "Sicherheitstrupp-Tasche". Dieser enthält neben einer Atemluftflasche mit rund 1 800 Liter komprimierter Atemluft auch eine Rettungshaube, ein Tragetuch und Werkzeug, welches der Sicherheitstrupp benötigt. Lesen Sie am Montag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.