Genthin (mfe/nh) l Die Ausstellung im Kreismuseum "Heeresbericht-Schicksale im Ersten Weltkrieg: Edlef Köppen" ist eröffnet. Besucher können sich entlang der Thementafeln ein Bild vom Leben an der Front und den Daheimgebliebenen machen. Die Ausstellung ist bis zum 5. Oktober zu sehen. Lesen Sie am Montag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.