Mit der Jahres-Mitgliederversammlung und der damit verbundenen Rechenschaftslegung sowie der Neuwahl des Vorstandes startete der MC Fiener Tucheim in das Jahr 2014.

Von Bettina Schütze

Tucheim l "Die neue Saison wird mit einer Vielzahl von verschiedenen Freizeitangeboten für jede Menge Abwechslung sorgen", versprach der alte und neue Vorsitzende des ADAC-Ortsclubs Gerhard Paruschke.

Von den 64 Mitgliedern sind nur sechs aktive Fahrer. Das bedeutet, dass sich das Jahresangebot mit seinen Veranstaltungen besonders darauf einzustellen hat. Gerhard Paruschke: "So überwiegen gesellige und freizeitsportliche Angebote, die geeignet sind, die Interessen in einem Altersspektrum von 15 bis 75 Jahren abzudecken."

Dabei kommt dem Tucheimer ADAC-Enduro "Rund um den Fiener" eine herausragende Bedeutung zu, weil es die Beteiligung aller MC-Mitglieder und vieler Nichtmitglieder auf freiwilliger und ehrenamtlicher Basis bei der Vorbereitung und Durchführung erfordert. Beim 44. Tucheimer ADAC-Enduro im vergangenen Jahr waren 256 Fahrer am Start.

Diese hochkarätige Motorradgeländefahrt trägt seit 2009 das Prädikat "Internationales Deutsches Enduro-Championat", womit der MC Fiener Tucheim im Endurosport "oben mitspielt", weiß der Vorsitzende. Auch deshalb gilt ein besonderer Dank den vielen Helferinnen und Helfern in der Organisation. Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung nicht durchführbar.

Einsatzbereitschaft gewürdigt

Für ihre zuverlässige und verantwortungsvolle Einsatzbereitschaft über viele Jahrzehnte hinweg, zum Wohle des MC Fiener Tucheim, wurden die Sportfreunde Antje Kühne und Frank Hamann mit der ADAC-Ehrennadel in Silber geehrt.

Auch in diesem Jahr bleibt der Mitgliedsbeitrag auf seinem niedrigen Niveau und damit stabil.

In den Vorstand wurden zum wiederholten Male gewählt: Gerhard Paruschke (Vorsitzender), Gerald Müller (stellvertretender Vorsitzender), Thomas Bräkow (Verkehrsleiter), Frank Hamann (Technikleiter), Marian Preuß (Schriftführer) und Martin Reisener (Sportleiter). Neues Vorstandsmitglied wurde Frank Raneberg (Touristik).

Der MC Fiener Tucheim lädt zu einer öffentlichen Schulung der Verkehrsteilnehmer ein, die am Freitag, 14. März, um 19 Uhr im Tucheimer "Schlemmerstübchen" stattfindet. Referent ist der Fahrlehrer Bernd Bading.

www.mc-fiener-tucheim.de

 

Bilder