Burg (da) l Eine 88-jährige demente Frau verschwand am Montag aus dem Burger Krankenhaus - spurlos. Polizei und DRK-Rettungshundestaffel suchten mehrere Stunden. In der Nacht zum Dienstag konnte Labrador Max die orientierungslose Frau in einem Graben am Burger Stadtrand aufspüren. Die ganze Geschichte lesen Sie am Freitag in der Volksstimme und im E-Paper.