Tucheim (bsc) l Der Spielplatz auf dem Grundstück der Schulstraße 3 in Tucheim nimmt Konturen an. Seit dem 7. April wird in dem Bereich gebaut.

Die ersten Spielgeräte sind aufgebaut. Die Maßnahme erfolgt im Rahmen des Förderprogrammes der Dorferneuerung des ALFF Altmark sowie zur Umsetzung eines Leader-Konzeptes. Danach ist die Errichtung einer Spiel- und Raststätte vorgesehen.

Die Tucheimer Kinder dürfen sich unter anderem auf Spielgeräte wie eine Schaukel, ein Reck, ein Kletterwurm, ein Klettertrecker sowie ein Federwippgerät freuen. Allerdings kann jetzt nicht gleich getobt werden, da unter anderem die Fundamente erst aushärten müssen.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 25500 Euro, davon beträgt die Förderung durch das Land Sachsen-Anhalt rund 16000 Euro. Die Einweihung des Spielplatzes soll am Sonnabend, 17. Mai, erfolgen.