Paplitz/Schopsdorf l Am Montag erfolgte der Beginn des Ländlichen Wegebaus Paplitz - Schopsdorf. Der Schopsdorfer Ortsbürgermeister Sven Mehlhase, sein Stellvertreter Klaus Heiser, Genthins Bürgermeister Thomas Barz und der Paplitzer Ortsbürgermeister Franz Schuster kamen zum symbolischen ersten Spatenstich.

Die Ausbaulänge liegt bei 3800 Metern. Ausgebaut wird auf eine Straßenbreite von 3,50 Metern.

Zusätzlich werden zwei Durchlässe von einer Länge zu je 14 Metern und die Verbindung nach Gehlsdorf gebaut. Die Gesamtkosten betragen bei einer Förderung von 70 Prozent 562 950 Euro. Das Bauende ist für das dritte Quartal dieses Jahres vorgesehen.