Burg/Genthin /Zerbst (el) l Das Nettoeinkommen jedes zweiten Rentners in Elbe-Fläming liegt unter 1000 Euro. Die Regional-Analyse der Volksstimme hat nachgehakt: Nur 40 Prozent der Befragten haben ihre finanzielle Altersvorsorge bereits geregelt. Ein großes Problem für Selbstständige. Für Arbeitnehmer fordert der DGB eine betriebliche Altersvorsorge. Mehr dazu am Freitag in der Volksstimme.