Genthin (mfe) l 22 Skatfreunde folgten dem Ruf des Genthiner Skatclubs in das Hotel Stadt Genthin. "Unser erster öffentlicher Preisskat war damit sehr erfolgreich", zog Clubmitglied Harald Möbius zufrieden Bilanz. Vor der Veranstaltung wurde nur intern Skat gespielt. Gespielt werden zwei Runden mit je 48 Spielen. Sieben Preisträger wurden ermittelt. 1. M. Ringwelski 3018 Punkte 2. H. Modrach 2693 Punkte 3. G. Klähn 2588 Punkte

Auf den folgenden Plätzen waren G. Marzulla, F. Haase, W. Müller und R. Levin. Der nächste öffentliche Preisskat ist für Donnerstag, 19. Juni, 18 Uhr geplant. "Dazu sind alle Interessenten eingeladen", so Möbius. Der Genthiner Skatclub ist auch andernorts erfolgreich. Im Punktspiel des Landesverbandes Sachsen-Anhalt haben die Skatspieler den zweiten Punktspieltag absolviert. Erreicht wurden bislang 9:9 Punkte in der Oberliga von Sachsen-Anhalt. "Das ist ein Platz im Mittelfeld", ordnet Möbius ein. Im September 2014 ist der Club zudem 20 Jahre im Skatverband des Landes organisiert.

Im kommenden Jahr werden die Mitglieder ihr 40-jähriges Vereinsjubiläum begehen. Die Mitglieder versprechen, sich deshalb noch etwas besonderes einfallen zu lassen. Zuvor gibt es noch etwas Besonderes im Herbst 2014. Dann soll es eine Stadtmeisterschaft für die Freunde des Skatspiels in Genthin und den Ortschaften geben. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.