Von Bettina Schütze

Dörnitz/Truppenübungsplatz l Am Himmelfahrtstag, 29. Mai, findet ein Ökumenischer Gottesdienst auf dem Truppenübungsplatz Altengrabow statt. Der traditionelle Wallfahrtsgottesdienst beginnt um 14 Uhr am Zimmermanns Teich. Dazu laden die Kirchengemeinden rund um den Truppenübungsplatz ein.

Was an diesem Tag gefeiert wird, das greift das diesjährige Motto auf: "Der offene Himmel". Der Kantor des Kirchspiels Loburg/Leitzkau, Thorsten Fabrizi, und die "Laurentius-Bläser" sorgen für die musikalische Umrahmung

Für Kinder bis zu zwölf Jahren wird ein gesonderter Kindergottesdienst auf dem Platz angeboten.

Der Veranstaltungsort ist für die Autofahrer nur durch die Hauptwache in Dörnitz erreichbar. Die andere Zufahrt über Schweinitz kann nur von Fahrradfahrern passiert werden. Der Truppenübungsplatz ist in diesem Bereich für die Besucher von 12.30 bis 17 Uhr geöffnet.

In diesem Jahr wird durch die Tuppenübungsplatzkommandantur eine einstündige Führung auf den Spuren der Ortschaft Gloine angeboten. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr an der Hauptwache.

Da Sitzgelegenheiten nur begrenzt vorhanden sind, ist es ratsam, Campingstühle mitzubringen. Im Anschluss können Speisen und Getränke erworben werden.

Der Veranstalter und die Truppenübungsplatzkommandantur weisen darauf hin, dass das Gelände außerhalb des Veranstaltungsortes wegen Blindgängern und der bestehenden Gefahr für Leib und Leben nicht betreten werden darf. Eltern haften für ihre Kinder.