Mützel (khu) l Der Mühlentag findet am Pfingstmontag, 9. Juni, bundesweit statt. Die Parchener feiern zu dieser Gelegenheit ein Mühlenfest (Volksstimme berichtete).

Auch der Mützeler Heimatverein lädt an die Bockwindmühle seines Ortes. "Von 10 bis 17 Uhr kann diese von innen besichtigt werden", sagt Ortschronist Wolfgang Ermisch.

Der Besitzer der Mühle Klaus Kageler wird versuchen, die Fragen der Besucher zu beantworten. Wolfgang Ermisch gibt einen kleinen Vorgeschmack: "Die Mützeler Mühle ist ein technisches Denkmal. Die Bevölkerung wurde von hier aus von 1815 bis in die 1960 er Jahre versorgt." Im November 2003 bekam die Mühle neue Ruten (Flügel). Die Mitglieder des Heimatvereins wollen sie für die nächsten Generationen erhalten.

Damit niemand hungrig in die Mühle muss, wird mit Grillwürstchen und Kuchen für das leibliche Wohl gesorgt.

Auch zur Geschichte Mützels kann man am Pfingstmontag etwas erfahren. Von 15 bis 17 Uhr ist die Heimatstube im Preußenhaus geöffnet.