Jerichow/Tangermünde (sta) l Die Klosteranlage Jerichow war am vergangenen Sonnabend erneut "Hochzeitsparadies": Vier standesamtliche Hochzeiten im Sommerrefektorium und zwei Trauungen in der Klosterkirche gab es.

Eines der Paare, die im Sommerrefektorium die Ringe getauscht haben, waren Nadine, geborene Hentschel (25) und Mathias Reiser (27) aus Tangermünde. Mit dabei war ihr acht Monate alter Sohn Finn.

Die beiden sind seit über vier Jahren ein Paar. Kennengelernt haben sie sich am Valentinstag im Saal Parey. Mathias Reiser stammt ursprünglich aus Fischbeck, seine Frau ist in Bittkau zu Hause. Inzwischen wohnt die junge Familie in Tangermünde, und dort wurde dann auch gefeiert, und zwar im Grete-Minde-Saal.