Von Kristin Schulze

Genthin l Der Stadtrat kommt am 10. Juli um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zu seiner ersten Sitzung nach der Wahl zusammen. Die Leitung übernimmt Horst Leiste (78) als ältestes Mitglied des Rates.

Für die neuen Mitglieder steht zuerst die Wahl eines Vorsitzenden an. Dann wird über die gebildeten Fraktionen und deren Vorsitzende informiert. Außerdem werden die Ortsbürgermeister sowie ihre Stellvertreter von Parchen, Mützel, Schopsdorf, Gladau und Tucheim bestätigt. Paplitz und Fienerode bekommen Ortsvorsteher, diese werden am 10. Juli von den Mitgliedern des Stadtrates vorgeschlagen und gewählt. Weitere Wahlen folgen: Der Stadtratsvorsitzende braucht zwei Stellvertreter und die Ausschüsse benötigen Vorsitzende. Außerdem werden die Mitglieder der Ausschüsse benannt. Die Stadt Genthin sendet des Weiteren jeweils einen Vertreter in verschiedenen Gremien (Verbandsversammlung Trink- und Abwasserverband, Unterhaltungsverband "Stremme/Fiener Bruch", Aufsichtsrat der Städtischen Wohnungsbaugesellschaft, Fremdenverkehrsverein). Auch diese Vertreter werden auf der konstituierenden Stadtratssitzung benannt.

Darüber hinaus wird der neue Wehrleiter der Ortsfeuerwehr Parchen berufen.