Genthin/Roßdorf (khu) l Bevor mit dem Ausbau der B 1 in Genthin begonnen wird, muss die dafür benötigte Umleitungsstrecke ertüchtigt werden, sagt Kreissprecher Henry Liebe. Und erklärt, was ab Montag auf die Autofahrer zukommt: Die Einmündung zur L 34 in Roßdorf bis Ortseingang Brettin wird voll gesperrt. Das gilt ab Montag um 9 Uhr. Voraussichtlich bis zum 9. August bleibt die Strecke gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die L 34, die B 1 und die B 107.

Der öffentliche Verkehr wird gewährleistet. Es kann aber zu Änderungen im Fahrplan kommen. Diese sind den Aushängen an den Bushaltestellen sowie der Internetadresse der Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land zu entnehmen (www.njl-burg.de).

Außerdem wird ab Mittwoch, 16. Juli, mit der Errichtung der Buswendeschleife in der Straße Am Birkenwäldchen begonnen. Hier wird die Straße halbseitig gesperrt. Außerdem wird von der Karower Straße kommend bis Höhe Feuerwehrzufahrt Schwimmhalle ein Halteverbot angeordnet. Erst nach Abschluss dieser Maßnahmen kann mit dem Ausbau der B 1 begonnen werden.