Kade (jq) l Bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrates von Kade ist Amtsinhaber Heinz Beier wiedergewählt worden. Dabei trat er konkurrenzlos zur Wahl vor die drei weiteren Ortsschaftsräte. Michael Just, Holger Wenslau und Sven Koch lehnten die Kandidatur dankend ab. Heinz Beier übernimmt das Amt zum dritten Mal und ist somit schon seit 2004 Ortsbürgermeister von Kade. Er freute sich über die Wahl. "Ich hoffe, dass ich die Angelegenheiten der Ortschaft gut vertreten kann. "Ich werde mich auch im Stadtrat Jerichow", in den Heinz Beier auch gewählt wurde, "für Kade einsetzen".

Zum Stellvertreter wählten die Räte Michael Just. Harald Bothe, Bürgermeister von Jerichow, nahm ebenfalls an der Sitzung teil. "Schön, dass sich noch Leute finden, die sich am Ortschaftsrat beteiligen", lobte er die Kader Mitglieder. In der großen Gemeinde Jerichow brauche es Leute, die die Belange vor Ort kennen, sagte er.

Bilder