Hohenseeden (bsc) l Der Verein "Lindenblüte" Hohenseeden befindet sich mittlerweile im 21. Jahr seines Bestehens. Er ist aus der Ortsgruppe der Volkssolidarität hervorgegangen und nicht mehr wegzudenken aus dem Hohenseedener Ortsleben. Aktuell gehören dem Verein 60 Mitglieder an. Vorsitzende ist Ute Braune. Sie hat das Amt 2010 von Edith Räbel übernommen. Lesen Sie mehr am Mittwoch in der Genthiner Volksstimme.