Bergzow (bsc) l Die Anwohner der Genthiner Straße in Bergzow sind sauer. Die Löcher in den Randbereichen werden immer tiefer. "Die Fahrzeuge müssen hier oft ausweichen und fahren damit diesen Bereich immer weiter kaputt", berichtet Thomas Schmidt. Anwohner Norbert Friesecke hat selbst schon angepackt und Vertiefungen aufgefüllt.

Eigentlich sollte diese Straße, ein Teil der Kreisstraße 1205, in diesem Jahr saniert werden. Thomas Schmidt: "Es standen sogar schon mal Schilder, die auf den Beginn der Baumaßnahmen hindeuteten."

Aus der Kreisverwaltung war zu erfahren, dass der Baubeginn aber erst für das kommende Jahr geplant ist. "Die Schäden an unseren Straßen werden kontinuierlich gesichtet und im Bedarfsfall behoben. Aufgrund der Informationen der Bürger werden wir eine zeitnahe Straßenschau veranlassen", informierte Henry Liebe, Pressesprecher des Landkreises.

Bilder