Genthin (spö) l Mit 3,7 Promille Atemalkohol schlidderte ein Ford-Fahrer in Genthin mit seinem Pkw von der Altmärker Straße über die Jerichower Straße und landete zu guter Letzt im Straßengraben. Wie durch ein Wunder passierte nicht mehr. Lesen Sie am Donnerstag mehr in der Volkstimme und im E-Paper.