Derben (fh) l 75000 Euro Schaden verursachte der Brand eines Stalls zwischen Neuderben und Parey am Donnerstag gegen 5 Uhr. Feuer gefangen hatte die Stallanlage mit einer Größe von 60 mal 12 Metern. Im Gebäude befanden sich keine Tiere, sondern 400 Heuballen (200 Tonnen Heu), die in voller Ausdehnung brannten. Vor Ort waren die acht Feuerwehren aus dem Bereich der Gemeinde Elbe Parey sowie die Feuerwehr aus Jerichow mit insgesamt 14 Fahrzeugen und 44 Einsatzkräften. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo untersuchte am Donnerstag den Brandort.