Schopsdorf (bsc) l Zum Sommerfest hatte am Sonnabend der Verein "Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Schopsdorf" an den Mühlenteich eingeladen. Vorsorglich hatten die Kameraden einen schützenden Pavillon aufgebaut, denn das Wetter wollte nicht so richtig mitspielen. Allerdings erwischten die Besucher doch einige sonnige Momente. Die kleinen und großen Bogenschützen hatten vor allem mit dem teilweise böigen Wind zu kämpfen. Wer sich in der klassischen Sportart versuchen wollte, hatte ausreichend Gelegenheit. In geselliger Runde konnten die Besucher die Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen genießen. Später wurde dann auch noch der Grill in Gang gebracht.