Jerichow (sta) l Mit Spannung und mit einigen Überraschungen warteten gestern zahlreiche Freunde und Bekannte vor dem Eingang zum "Malzkellersaal" im Kloster Jerichow auf das junge Brautpaar. Gina, geborene Omnis, (25) aus Zerben und Andreas Ratunde (28) aus Mangelsdorf haben einander hier das Ja-Wort gegeben.

Die beiden haben sich bereits in der Schule kennengelernt - und die "Jugendliebe" hat gehalten. Seit zehn Jahren sind sie nun schon ein Paar. Inzwischen wohnen sie schon im eigenen Haus gemeinsam in Kleinmangelsdorf.

Nach der Trauung und einem Sektempfang für die zahlreichen Gratulanten ging`s nach Tangermünde, wo im Schlosshotel gefeiert wurde.