Tucheim l Die Regionalbereichsbeamten Michael Kliemann und Heiko Möhring sowie Angela Schwarzkopf von der Revierstation Tucheim führten zum Schuljahresbeginn zwei Kontrollen vor der Grundschule in Tucheim durch. Während es bei der ersten Kontrolle keine Beanstandungen gab, war am Dienstag ein Pkw mit 41 statt der erlaubten 30 Stundenkilometern in der Schulstraße unterwegs. Die Polizeibeamten gaben die Hinweise, dass die Eltern darauf achten, dass ihre Kinder auf dem Fahrrad einen Helm tragen, auch wenn dies nicht Pflicht ist. Vor der herannahenden dunklen Jahreszeit sollte außerdem die Beleuchtung an den Fahrrädern vorher kontrolliert werden. "Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, sollten darauf achten, dass diese sicher die Straße überqueren", so Obermeisterin Angela Schwarzkopf. Aufgefallen ist den Polizeibeamten auch, dass erwachsene Fahrradfahrer häufig auf dem Gehweg unterwegs sind. Dies sei nicht gestattet.