Tucheim (bsc) l 18 Mädchen und Jungen aus Tucheim, Paplitz, Theeßen, Gladau, Reesdorf, Krüssau und Schopsdorf wurden am vergangenen Sonnabend in die Grundschule Tucheim eingeschult. Zum zweiten Mal fand die Einschulungsfeier auf dem Schulhof der Grundschule statt.

Traditionell waren auch die Ortsbürgermeister Karl-Heinz Steinel (Tucheim), Klaus Voth (Gladau), Frank Opitz (Magdeburgerforth) und Angela Schwarzlose (Schopsdorf) sowie Ortsvorsteher Franz Schuster (Paplitz) dabei. "Die Schopsdorfer Ortsbürgermeisterin erhielt gleich eine Schulführung, da sie das erste Mal dabei war", so Schulleiterin Cordula Schremmer. Die Ortsbürgermeister und Vorsteher hatten für "ihre" Kinder auch ein kleines Geschenk mitgebracht.

Neben Pfarrerin Annegret Lattke waren auch die Leiterinnen der Kindertagesstätten "Spatzenhausen" Tucheim, Beate Rente, und der Drewitzer Kindertagesstätte "Zwergenland", Bianka Isbrandt, dabei. Von den Kindern wurden wie immer die Erzieherinnen der Kitas verabschiedet.