Parchen (khu) l Für seine Lesung im Schloss Parchen kehrt der deutschlandweit bekannte Autor und gebürtige Genthiner Gert Loschütz ins Jerichower Land zurück. Er liest im Rahmen der Landeslitertaturtage am Montag, 30. September, ab 19 Uhr aus einem noch unveröffentlichten Werk, das vom schweren Eisenbahnunglück des 22. Dezember 1939 in der Kanalstadt erzählt. Lesen Sie am Mittwoch mehr in der Volksstimme und im E-Paper.