Burg/Genthin (fh) l Einige Lehrlinge aus den Innungen Bäcker, Kfz, Metallbauer und Maler hatte die Kreishandwerkerschaft am Dienstag in der Burger Gaststätte "Zum Zapfenstreich" freigesprochen. Kreishandwerksmeister Konrad Zahn sagte zu den Absolventen: "Das ist Ihr Tag. Genießen Sie ihren Erfolg." Freigesprochen wurden unter anderem die Kfz-Gesellen Jonathan Zimmermann, Robert Mentel und Jens Drilling. Genutzt haben die Handwerker diesen Termin aber auch, um langgediente Meister aus ihrer Mitte auszuzeichnen. Unter anderem erhielt Installationsmeister Jürgen Schröder aus Jerichow den silbernen Meisterbrief. Er hat seine Meisterprüfung vor 25 Jahren abgelegt. Bereits seit 40 Jahren ist Theodor Hagemann aus Parchen Bäckermeister.