Genthin (khu) l Weniger Unterricht als im Lehrplan vorgesehen wird zur Zeit am Bismarck-Gymnasium erteilt. Das bestätigte Schulleiter Volker Schütte. Grund sei die schlechte personelle Situation. "Der Arbeitsmarkt ist leergefegt. Das wird besonders in den Fremdsprachen und Naturwissenschaften deutlich." Nach der Verabschiedung von sechs Lehrern in den Ruhestand beziehungsweise an andere Schulen im vergangenen Schuljahr waren deren Stellen zum Teil nicht neu besetzt worden. Lesen Sie am Mittwoch mehr in der Volksstimme und im E-Paper.