Genthin (khu) l Großes Gackern, Krähen und Schnattern in den Ställen und Schlägen der Region.

Das Federvieh macht sich bereit, die Schausaison naht. Am 25. und 26. Oktober findet in der Parchener Klapperhalle die 19. Fienerlandschau statt. Es ist die erste Ausstellung jeder Saison im Jerichower Land. Bevor es am 25. Oktober um 10 Uhr losgeht, gibt es für die Zuchtfreunde vom Parchener Rassegeflügelzuchtverein noch einiges zu tun.

"Genehmigungen einholen, Papiere verschicken, Preisrichter verpflichten, Tombola organisieren ...", zählt der Vorsitzende Jürgen Stämmler auf.

Er erhofft sich Einiges von seinen Tieren, immerhin hat er in diesem Jahr den Landesmeistertitel zum zweiten Mal in Folge gewonnen. Auf der Schau gibt es aber nicht nur Geflügel zu bestaunen. Für die jüngsten Besucher wird wieder eine Bastelecke eingerichtet, damit es niemandem langweilig wird.

Außerdem ist für alle Kinder unter 12 Jahren sowie für alle jugendlichen Aussteller der Eintritt frei.