Jerichow (sta) l Während der Kinderkleiderbörse am Sonnabend im Bürgerhaus Jerichow hat Petra Dertz auch die Bibliothek geöffnet. Etliche Kinder nutzten die Gelegenheit, sich Bücher anzuschauen oder zu malen, während ihre Eltern Sachen kauften oder verkauften.

Petra Dertz hat an diesem Nachmittag außerdem etliche "Lesestarter-Sets" übergeben können. Es handelt sich hierbei um Sets Nummer zwei für Kinder im Alter von drei Jahren. Die Lesestarter-Sets werden von der "Stiftung Lesen" mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Verfügung gestellt. Die ersten Sets bekommen viele Kinder im Alter von einem Jahr in der Kinderarzt-Praxis, der dritte Teil ist für Kinder gedacht, die zur Schule kommen.

Die Lesestarter-Sets hat Petra Dertz bei der Stiftung Lesen beantragt und eine entsprechende Anzahl Gutscheine an die Jerichower Kita "Wirbelwind" übergeben. Die Sets enthalten ein Buch zum Vorlesen und für die Eltern Info-Material, wie sie das Interesse der Kinder an Büchern fördern können, und Tipps zum richtigen Vorlesen.

Interesse weckte sie bei Muttis aus der Nachbargemeinde Wust-Fischbeck, die sich nun auch darum kümmern wollen.