Zerben (nh) l Zweimal wird auf der Baustelle an der Zerbener Schleuse im nächsten Monat Beton aufgebracht.

Die erste Beschichtung startet am 4. November morgens um 6 Uhr und wird bei durchgehendem Betrieb bis zum 5. November dauern. Eine zweite Betonschicht wird vom 17. bis zum 20. November aufgeschüttet. Die Bauarbeiten beginnen auch hier um 6 Uhr und werden durchgehend laufen. Dies teilte der zuständige Baustellenleiter Thomas Herrmann der Volksstimme mit.

Behinderungen im Straßenverkehr

Er wies daraufhin hin, das es in dieser Zeit zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen kann. Auch größere Verschmutzungen im Bereich der Betonierung und Baulärm sind während der Arbeiten nicht zu vermeiden.