Parchen (khu) l Die gesperrte Brücke in der Parchener Parkstraße sorgt für Wut im Dorf. Das wurde auch auf der Sitzung des Ortschaftsrates am Montagabend deutlich. Am 9. Oktober wurde die Brücke über den Parchener Bach in der Parkstraße von Mitarbeitern der Stadtverwaltung gesperrt. Bis dahin war sie für Fahrradfahrer und Fußgänger freigegeben. Bereits vor zehn Jahren war sie für Autos gesperrt worden. Genthins Bürgermeister Thomas Barz (parteilos) verwies auf Versäumnisse in der Vergangenheit. "Brücken werden jährlich überprüft, diese hatte schon immer schlechte Noten." Für die Stadtverwaltung habe es nun keine Alternative zur Sperrung gegeben. Lesen Sie am Mittwoch mehr in der Volksstimme und im E-Paper.