Burg/Genthin (fh) l Baufahrzeuge und frischen Asphalt wird es auf den Straßen des Jerichower Landes und der Gemeinden im kommenden Jahr nur wenig geben. Mit nur 1,5 Millionen Euro Fördergeld lässt sich nicht viel bewegen. Mehr dazu am Mittwoch in der Volksstimme.