Genthin (khu) l Sparen scheint das Wort der Stunde in Genthin zu sein. Höhere Friedhofsgebühren, Anhebung der Preise in der Schwimmhalle, Beteiligung der Vereine an den Betriebskosten für die Sportstätten... Doch in Genthin soll im nächsten Jahr nicht nur gespart, sondern auch gewaltig investiert werden. Auf der Listwe von Bürgermeister Thomas Barz stehen unter anderem Wasserturm, Kita "Parkspatzen" in Parchen und "Käthe-Kollwitz" in Genthin, Spielplatz im Volkspark, neue Wege auf dem Genthiner Friedhof und die Straßenbeleuchtung.