Genthin ist in Vorweihnachtsstimmung. Am Sonnabend gibt es nicht nur ein Programm auf dem Marktplatz. Auch ein Bummel durch die Stadt lohnt sich. Denn auch in diesem Jahr haben die Adventshöfe geöffnet.

Genthin l "Himmlische Weihnacht", unter diesem Motto werden in diesem Jahr auf dem Hof der Musikschule O`Brien Music in der Großen Schulstraße 2 die Türen geöffnet.

Musik mit O-Brien Brothers und Ice-Cream

"Im vergangenen Jahr waren wir zum ersten Mal dabei, und der Adventshof hat so großen Anklang gefunden, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit dabei sind", sagt Marcus Brien, einer der beiden Inhaber der Musikschule.

In diesem Jahr hat die Nachbarschaft schöne Engel zur Dekoration gebastelt. Außerdem gibt es neben weihnachtlichen Leckereien, natürlich wieder viel Musik. Die Sängerinnen der Gruppe Ice-Cream aus Parey, die O-Brien Brother`s und die Schüler der Musikschule werden für Weihnachtsstimmung sorgen.

Außerdem wird als Gast Franz Lauer erwartet, der Stücke auf der Zither spielen wird. "Wie im vorigen Jahr darf und kann zu allen musikalischen Klängen getanzt werden." Ab 15 Uhr startet das Programm auf dem Musikschulenhof.

Um die gleiche Zeit werden die Kinder der Kita "Unter den Eichen" aus Mützel den Nachmittag im Adventhof in der Brandenburger Straße 64 mit einer humorvollen und beschwingten Darbietung eröffnen. Christiane Ehlerts Confiserie, Heike Kurtz Modeboutique und der Tauchsportclub Edelkrebse haben sich auch in diesem Jahr zusammengeschlossen, um im Hof für weihnachtliche Atmosphäre zu sorgen. "Dieses Dreiergespann hat sich gut bewährt und wir freuen uns schon auf die Besucher", sagt Heike Kurtz.

Zum Angebot gehören Spezialitäten der Confiserie, genau so wie eine Modenschau, bei der man nicht nur Winter- und Festbekleidung zu sehen bekommt, sondern auch einen Vorgeschmack auf die Frühjahrskollektion. Die Verpflegung mit Bratwurst und Glühwein liegt auch diesmal in den bewährten Händen der Mitglieder des Tauchsportclubs. Ein paar Schritte weiter die Straße entlang gibt es den Adventshof des Genthiner Radcenters in der Brandenburger Straße 86.

"Wir stecken mitten in den Vorbereitungen für unseren kleinen Weihnachtsmarkt", verrät Wolfgang Fischbach, einer der Inhaber des Fahrradgeschäftes.

"Auch in diesem Jahr haben wir mit viel Liebe zum Detail für ein vorweihnachtliches Ambiente gesorgt."

Kleiner Weihnachtsmarkt im Radcenter

Dafür ist der kleine Markt auf dem Hof wieder erweitert worden. Natürlich sind auch diesmal ab Öffnung des Hofes gegen 17 Uhr die historischen Fahrräder zu sehen und es gibt die beliebte Thüringer Rostbratwurst und andere leckere Dinge, aber viele Besucher warten besonders auf die musikalischen Darbietungen.

"Natürlich ist der singende Fahrradhändler wieder dabei", sagt Fischbach. Auch das Saxofon-Quintett "Take five" wird für schmissigen Sound sorgen und die Besucher mit bestem Swing unterhalten.

Nur für den Auftritt auf dem Adventshof findet sich die Gruppe in jedem Jahr in dieser Besetzung zusammen.

Bilder