Tucheim l Eine Spende in Höhe von 83 Euro konnte Heimatvereinsvorsitzender Joachim Böhl kürzlich den Tucheimer Christenlehrekindern und Pfarrerin Annegret Lattke überreichen.

Die Summe setzt sich zusammen aus dem Verkaufserlös von Anhängern und weiteren kleinen Präsenten, die im Anschluss an das Konzert am ersten Advent in der Tucheimer Kirche bei einem Zusammensein in der Heimatstube des Heimatvereins angeboten worden sind. Die Mädchen und Jungen hatten diese Dinge in der Vorbereitung des Adventskonzertes zusammen mit Katharina Raneberg gebastelt und waren mit großem Eifer dabei.

Kaffeetafel für die Gäste

Die Besucher des Adventskonzertes hatten anschließend die Möglichkeit, in der Heimatstube an der Kaffeetafel Platz zu nehmen und die selbstgebastelten Sachen der Kinder in Augenschein zu nehmen, um sie dann anschließend käuflich zu erwerben.