Genthin l Morgen startet zum ersten Mal in diesem Jahr wieder das Riesenhaus in und um die "junge kirche". Der Kindertag von Vivavox beginnt um 11 Uhr im Foyer der St. Trinitatiskirche, Große Schulstraße 2. Dann verwandelt sich der Würfel in einen großen Spielplatz für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren. Geboten wird auch im neuen Jahr eine kurzweilige Mischung aus Spiel, Spaß und Kreativangeboten.

Zwei Clowns erzählen biblische Geschichten und machen nebenbei viel Quatsch. Die Kinder können mit den Clowns lachen und toben sowie große Abenteuer bestehen. Diesmal gibt es auch ein besonderes Angebot. "Wir werden mit Textilstiften T-Shirts gestalten", kündigt Gemeindejugendpfleger Friedhelm Wende an. Alles, was die Teilnehmer dafür brauchen, ist ein weißes Shirt. "Bitte zuerst zuhause fragen, ob es eingefärbt werden darf", rät Wende. Dann können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Kleidungsstücke individuell gestalten.

Der spannende Tag endet um 15 Uhr. "Wir wollen einen unterhaltsamen Tag bieten, aber auch Wissen vermitteln", erläutert der Gemeindepädagoge das Konzept. Eine Idee, die sich in den vergangenen Jahren bewährt hat.

Einige der früheren Teilnehmer seien heute selbst ehrenamtliche Helfer bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Riesenhauses. Bei jeder Veranstaltung lassen sich die Mitarbeiter besondere Spiele und Aufgaben einfallen, die immer dann zu lösen sind, wenn alle gemeinsam mithelfen. So müssen Puzzleteile gefunden und richtig angelegt oder auch Rätselaufgaben gelöst werden, um am Ende einen kleinen Preis zu erhalten. Das Riesenhaus wird seit 2006 im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirche angeboten. Es ermöglicht Kindern, einen lustigen Tag zu erleben, Geschichten aus der Bibel kennen zu lernen, in Gemeinschaft zu Essen und gemeinsam Abenteuer zu bestehen.

Das Riesenhaus-Team besteht aus etwa zehn bis 15 ehrenamtlichen Mitarbeitern, Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren, die ihre Talente und Begabungen für die Kinder einbringen. Wer Fragen zum Riesenhaus hat, kann sich unter (03933)824486 an das Riesenhaus-Team von Vivavox wenden.

Ansprechpartner sind Madeleine Spitzer und Friedhelm Wende. Eine Anmeldung für den Tag ist nicht notwendig, die Veranstalter bitten nur um eine Spende von zwei Euro für das Mittagessen.